Fächerangebot - Darstellendes Spiel

„All the world’s a stage, and all the men and women merely players.“
„Die ganze Welt ist eine Bühne und alle Frauen und Männer bloße Spieler.“

William Shakespeare

Darstellendes Spiel unterrichten momentan:

Herr Hövelkamp und Frau Kugler

Darstellendes Spiel

Um einen Eindruck vom Fach Darstellendes Spiel zu vermitteln, haben wir dem Fachbereich Fragen gestellt.

Was begeistert euch an eurem Fach?

Uns begeistert …

  • die spielerische und kreative Arbeit mit Körper, Geist und Kreativität auf der Bühne und vor der Kamera.
  • das Kreative und Unvorhersehbare beim Improvisieren.
  • die Überraschung, die entsteht, wenn neue Handlungs- und Ausdrucksmöglichkeiten ausprobiert werden.
  • das Politische und Sozialkritische. Insbesondere mit dem Performance- und Aktionstheater können wir uns mit aktuellen Themen und Problemen kritisch auseinandersetzen und unsere (Spiel-)Ideen zum Austausch und Nachdenken anregen.
  • Uns beeindruckt, wie sich die Kritik- und Urteilsfähigkeit in der Theaterarbeit entwickelt und vertieft.

Wir sind mit dem Unterricht zufrieden …

  • Wenn sich jemand etwas traut.
  • Wenn die Gruppe zu einem spielfreudigen und kooperativen Ensemble wird.
  • Wenn Fragen, Probleme und Themen fachkundig, eigenständig und kreativ bearbeitet werden.

Nennt drei Gründe, warum jemand dieses Fach wählen sollte?

Mit dem Besuch dieses Faches kann man anschließend:

  • Theaterspielen, Theater reflektieren und Theater genießen.
  • Sich selbst und seine gestalterischen Möglichkeiten gezielter einsetzen, z.B. Körpersprache und Sprache bewusster gestalten.
  • Besser und kreativer mit Lampenfieber umgehen.

Welche Interessen oder Fähigkeiten sollte man für das Fach Deutsch mitbringen?

  • Neugier und Offenheit, Spielbereitschaft, Interesse an anderen.
  • Mut zum spielerischen Experimentieren mit sich und anderen, mit Körper und Stimme, Raum und Materialien, Bewegung und Musik.
  • Theater als spielerisches bzw. performatives „Probehandeln“ erfordert bewusstes Eingehen auf Begegnungen mit anderen und braucht Kompromiss- und Konfliktfähigkeit.Weitere inhaltliche Informationen finden Sie hier:
    Curriculum für das Fach Darstellendes Spiel