Fächerangebot - Politikwissenschaften

Die Politikwissenschaften knüpfen an die vielfältigen Erfahrungen der Lernenden mit Politik und Gesellschaft an und vertiefen diese wissenschaftlich, um sachkundig zu argumentieren und zu urteilen.

Politikwissenschaften unterrichten momentan:

Herr Hövelkamp und Herr Kophal

Das Fach Politikwissenschaften knüpft an die vielfältigen Erfahrungen der Kollegiatinnen und Kollegiaten im Bereich der Politik und Gesellschaft an und verknüpft diese mit dem notwendigen theoretischen Wissen und Kompetenzen, um Handlungs- und Urteilsfähigkeiten zu erweitern.

Die zentrale Kompetenz des Faches ist die politische Mündigkeit als Orientierungs-, Analyse- Beurteilungs- und Handlungskompetenz in Fragen der regionalen, nationalen, europäischen und internationalen Politikfelder in einer globalisierten Welt.

Politikwissenschaft ist als Schwerpunktfach konzipiert, das fachübergreifende und fächerverbindende Bezüge zu historischen, fremdsprachlichen, geografischen, juristischen, philosophischen, soziologischen und wirtschaftlichen Aspekten der politologischen Grundkonflikte anbahnt und ermöglicht.

Diese Bezüge bilden u.a. neben dem Kerncurriculum, das hier ebenfalls mit ausgewiesen wird, das schulinterne Curriculum.

Zu den fachbezogenen Schwerpunkten sowie fachübergreifenden Entwicklungsaufgaben gibt es im Nachfolgenden konkrete Hinweise!

Curriculum für das Fach Politikwissenschaften